Die Reitanlage

Die Reithalle

Die Reithalle ist 20x40 Meter groß. Der Boden besteht aus Sand und Vließhäxel. 

Es steht ganzjährig Trainingsmaterial zur Verfügung.

Am Jugendturnier finden in der Reithalle die Prüfungen statt.

Der Springplatz

Der Springplatz ist ein 20x60 großer Platz. Der Boden besteht aus Sand. 
Während der Turniersaison steht Springmaterial auf dem Platz.

Am Pfingstturnier wird der Springplatz kurzfristig zum Abreiteplatz für die Dressurprüfungen genutzt.
Am Jugendturnier wird er für alle Prüfungen als Abreiteplatz genutzt. 

 

Der Dressurplatz

Der Dressurplatz ist ein 20x60 großer Platz. Der Boden besteht aus Sand und Vließhäxel.
Auf diesem Platz finden am Pfingstturnier die Dressurprüfungen statt.

Die Weiden

Gegenüber der Reitanlage befinden sich die Weiden, die während der Weidensaison von den Pensionären genutzt werden können. Sie bieten genug Platz für alle eingestellten Pferde.
Man erreicht die Weiden über die Holzbrücke. 

Die Weiden für die Minis

Der Jugendraum

Der sogenannte "Jugendraum" ist die Empore der Halle.
Er dient dem Verein als Veranstaltungsraum.
Am Jugendturnier wird er als Bewirtungsraum und Tribüne genutzt. 

Der Anhängerplatz

Der Anhängerplatz hinter der Reithalle.